Küchen mit Kochinsel

Kochinsel als Zentrum der Wohnküche

Eine moderne Küche mit Kochinsel wird in Ihrem Zuhause zum kulinarischen und geselligen Mittelpunkt: Hier kochen, essen und kommen alle Familienmitglieder zusammen. Zudem bietet eine Kücheninsel eine Menge zusätzlichen Stauraum für Pfannen, Töpfe und weiteres Equipment.

 

Was macht diese Form aus?

Merkmale einer Kücheninsel:

Die Vorteile und Funktionen einer Kücheninsel

Eine Kochinsel oder Kücheninsel ist das freistehende Element in einer Inselküche. Die Kochinsel grenzt diese Variante von anderen Küchenformen wie der L-Form oder der U-Form ab. Die großen Vorzüge sind sofort ersichtlich:

• Eine Kochinsel enthält meist zahlreiche Schubladen und Fächer, in denen Töpfe, Besteck und Teller untergebracht werden können. Daher zählen Kochinseln zu den beliebtesten Küchen-Stauraumlösungen.

• Eine Küche mit Kochinsel wirkt herrlich wohnlich und lädt zum Beisammensein ein. Alle Familienmitglieder können an der Kochinsel zusammen Plätzchen ausstechen, Gemüse schnippeln oder einfach plaudern.

• Das freistehende Element kann, abhängig von den baulichen Gegebenheiten, vielseitig genutzt werden: Der Herd oder die Spüle lässt sich integrieren, doch auch als Ess-Tresen ist eine Kücheninsel optimal. Möchten Sie einen Treffpunkt für viele Personen schaffen, dann wählen Sie eine Kochinsel mit Theke aus. Abends kann diese dann als Bar genutzt werden, an der Sie mit Ihren Freunden einen kühlen Drink genießen.

Schnell und einfach zur neuen Küche

Die optimale Beleuchtung für Ihre Kochinsel

Damit Sie bei der Zubereitung Ihrer Lieblingsgerichte stets beste Sicht haben, sollten Sie sich im Vorfeld einige Gedanken über das Thema Licht machen. Bei einer Kochinsel mit Herd ist an der Dunstabzugshaube meist bereits eine ausreichende Beleuchtung vorhanden. Nutzen Sie die Kücheninsel als Essplatz, dann benötigen Sie eine separate Leuchte. Für eine langgezogene Kochinsel ist eine schmale Pendelleuchte mit mehreren Spots, wie die Novy Pendant, perfekt, um die komplette Fläche zu erhellen. Achten Sie darauf, die Leuchte weder zu hoch noch zu niedrig aufzuhängen. Ideal ist ein Abstand von ca. 60 cm zur Arbeitsplatte. So verhindern Sie, dass Sie geblendet werden, laufen aber auch nicht Gefahr, sich den Kopf zu stoßen.

Noch keine passende Küche gefunden?

Noch keine passende küche gefunden?